Herrnhuter Losungen

Montag, 25. März 2019
Dein Volk spricht: »Der HERR handelt nicht recht«, während doch sie nicht recht handeln.
Jesus spricht: Liebt ihr mich, so werdet ihr meine Gebote halten.

Aktuelles

"Die Stadt als Diakonin": Rückblick auf die Tagung vom 10.11.2018
 
Neue App für Flüchtlinge ist gestartet!
 
 

 

 

 

 

Bediendi – Das Warenlager der besonderen Art

Das Projekt bediendi.ch ist eine Initiative der Sozialwerke Pfarrer Sieber (SWS) und wurde im Frühjahr 2011 in Zusammenarbeit mit der Sozialunternehmung MEILESTEI entwickelt.

Die Stiftung Sozialwerke Pfarrer Ernst Sieber (SWS) erhält laufend Sach- und Naturalspenden von sozial engagierten Unternehmen. Nicht alle Waren können sofort an die Adressaten – Bedürftige – weitergegeben werden. Das Bediendi ist ein Lager, in welchem nicht sofort verteilbare Waren eingelagert werden.  

Über die Plattform bediendi.ch können Projektpartner sowohl Sachspenden in die Verteilung einspeisen oder benötigte Waren aus dem Lager beziehen. Jeder Projektpartner muss sich mit der Charta von bediendi.ch einverstanden erklären und die Eintrittsbestimmungen erfüllen, um Waren beziehen zu können. Das Projekt bediendi.ch ist nicht gewinnorientiert, die erwirtschafteten Erträge sind lediglich zur Deckung der Unkosten, welche durch Annahme, Lagerung, Unterhalt des Onlineshops, Inventarisierung, Bestellverarbeitung und Vertrieb entstehen. Die Waren selbst sind also für den Bezüger kostenlos.