Herrnhuter Losungen

3. Sonntag vor der Passionszeit ? Septuagesimae
Sonntag, 17. Februar 2019
Lobet ihr Völker, unsern Gott, lasst seinen Ruhm weit erschallen, der unsre Seelen am Leben erhält und lässt unsere Füße nicht gleiten.
Ein Lobpreis seiner Herrlichkeit sollen wir sein ? wir alle, die wir durch Christus von Hoffnung erfüllt sind!

Aktuelles

"Die Stadt als Diakonin": Rückblick auf die Tagung vom 10.11.2018
 
Neue App für Flüchtlinge ist gestartet!
 
 

Inserate, Angebote

 

 

 

 

Bediendi – Das Warenlager der besonderen Art

Das Projekt bediendi.ch ist eine Initiative der Sozialwerke Pfarrer Sieber (SWS) und wurde im Frühjahr 2011 in Zusammenarbeit mit der Sozialunternehmung MEILESTEI entwickelt.

Die Stiftung Sozialwerke Pfarrer Ernst Sieber (SWS) erhält laufend Sach- und Naturalspenden von sozial engagierten Unternehmen. Nicht alle Waren können sofort an die Adressaten – Bedürftige – weitergegeben werden. Das Bediendi ist ein Lager, in welchem nicht sofort verteilbare Waren eingelagert werden.  

Über die Plattform bediendi.ch können Projektpartner sowohl Sachspenden in die Verteilung einspeisen oder benötigte Waren aus dem Lager beziehen. Jeder Projektpartner muss sich mit der Charta von bediendi.ch einverstanden erklären und die Eintrittsbestimmungen erfüllen, um Waren beziehen zu können. Das Projekt bediendi.ch ist nicht gewinnorientiert, die erwirtschafteten Erträge sind lediglich zur Deckung der Unkosten, welche durch Annahme, Lagerung, Unterhalt des Onlineshops, Inventarisierung, Bestellverarbeitung und Vertrieb entstehen. Die Waren selbst sind also für den Bezüger kostenlos.